Rheinischer LandFrauenverband e.V.

Kreis Euskirchen - Bezirksverein Schleiden/Kall - Gemeinde Blankenheim

Die fleißige Biene, das Erkennungszeichen der Landfrauen

Die Tour im Zentrum des Verbrechens.

Die Landfrauen und – Männer begeben sich in das kriminelle Wandervergnügen auf dem Eifelkrimi-Wanderweg. Ein Rundweg von ca. 2 Stunden Stopp and go, führen zu 11 Schauplätzen der bekannten Eifelkrimis von Jacques Berndorf, Ralf Kramp und anderen. Hautnah spürt man das Kribbeln an den Orten von Raub, Mord und Gewalt, aber auch die besonders beliebten Orte der Ermittler und Autoren sind in den Weg integriert. Eine Begleitbroschüre informiert über die Strecke, die Schauplätze, die Bücher und auch über die Schönheiten der Landschaft im Verlauf der Wanderung, denn nicht alles ist kriminell gefährlich, vieles jedoch schaurig schön, mörderisch gut und barbarisch interessant. Abschließend haben wir in gemütlicher Runde Kaffee getrunken und uns begeisternd über die gelungene Wanderung unterhalten.
Dies war wieder ein tolles Erlebnis in unserer Heimat.
 

zurück