Rheinischer LandFrauenverband e.V.

Kreis Euskirchen - Bezirksverein Schleiden/Kall - Gemeinde Blankenheim

Die fleißige Biene, das Erkennungszeichen der Landfrauen

Landfrauenfahrt nach Nohn –Vulkaneifel – am 19.06.2008.

01

Unsere Landfrauen-Fahrt startete von Blankenheimerdorf mit Privat- PKW nach Nohn und dem „Dreimühlener Wasserfall“. Von Nohn aus erreichten wir nach einem schönen Spaziergang von ca. 2 km das Naturdenkmal „Dreimühlener Wasserfall“ am Ahbach.
Ein wunderschöner Ort. Hier scheinen Feen und gute Geister zu wohnen.

Anschließend konnten wir die schöne Kirche in Niederehe besichtigen. Sie beherbergt die älteste noch spielbare Kirchenorgel in Rheinland-Pfalz von 1715. Sie wurde vom berühmten Orgelbaumeister Balthasar König gebaut. Sie wurde schon von vielen Künstlern bespielt und wurde vor ein paar Jahren durch zahlreiche Spenden neu Restauriert. Diese Orgel wird noch mit einem Blasebalg betrieben.

Ein ausgedehntes und vorzügliches Mittagessen nahmen wir im Gasthof Schröder, direkt gegenüber der Kirche, ein.

Anschließend fuhren wir nach Loogh zum Familienbetrieb Gröner, einem Schlachtbetrieb für Bullenfleisch und einer Käserei. Integriert sind ein Hofladen und ein kleiner Zoo.

Wir konnten den Betrieb intensiv besichtigen und haben viele nützliche und neue Informationen zum Schlachtbetrieb und der Käserei erhalten. Im Anschluss an die Führung, haben wir im eigenen Hofladen des Betriebes eingekauft. Schließlich hatten wir ja einen langen Nachhausweg, den wir auch bald antraten.
 

02 Bild

03 Bild

04 Bild

05 Bild

06 Bild

07 Bild

08 Bild

09 Bild

10 Bild

11 Bild

12 Bild

13 Bild

14 Bild

15 Bild

16 Bild

zurück